Von Rafa bis Joan: ein neuer Nadal auf der ATP-Strecke

Von Rafa bis Joan: ein neuer Nadal auf der ATP-Strecke
Von Rafa bis Joan: ein neuer Nadal auf der ATP-Strecke

Ein neuer Nadal ist bereit, auf der ATP-Strecke anzugeben, oder Joan, die Cousine des bekannteren Rafa: Die Fans sind begeistert

Ab dem 22. Juni und bis zum 29. JuniATP 250 von Mallorca an dem viele wichtige Tennisspieler wie Ben Shelton oder Dominic Thiem teilnehmen werden.

Nadals Cousin wird auf Mallorca spielen (LaPresse) – sportitalia.it

Die Augen vieler werden jedoch vor allem auf einen Namen gerichtet sein: den von Joan Nadal, 20-jähriger mallorquinischer Tennisspieler, der bereit ist, auf der ATP-Strecke anzutreten. Der Spanier gilt als einer der Tennisspieler, auf die man am meisten neugierig ist, und das sollte nicht überraschen, wenn man bedenkt, dass es sich um den Cousin des sehr Berühmten handelt Rafa Nadal.

Joan erhielt die Platzhalter für die Qualifikationsauslosung der ATP 250 auf Mallorca und die Fans können es kaum erwarten, ihn in Aktion zu sehen, in der Hoffnung, dass er sich bald als großer Champion wie sein bekannterer Cousin erweisen kann. Darüber hinaus hat Joans Vater, nämlich Tony, Er ist auch Rafas Onkel der Direktor des mallorquinischen Turniers Und der Junge möchte unbedingt einen guten Eindruck machen und allen sein großes Talent zeigen.

ATP 250 auf Mallorca, Joan Nadal ist dabei: Rafas Cousin will verblüffen

Das Vorhandensein von Joan Nadal ZuATP 250 von Mallorca hat die Aufmerksamkeit für den Wettbewerb deutlich erhöht, der eine starke lokale Anziehungskraft haben wird. Neben Nadal wird tatsächlich auch er dabei sein Jaume Munar Er kommt ebenfalls aus Mallorca und pflegt ein gutes Verhältnis zu Joan, wie dieser im Interview mit „MARCA“ für das kommende Turnier bestätigte.

Joan Nadal, Rafas Cousine, ist bereit, beim ATP 250 auf Mallorca (LaPresse) zu überraschen – sportitalia.it

Der Cousin des legendären Rafa, aktuell Nummer 1890 im ATP-Ranking, hat große Lust zu verblüffen und machte beim Interview keinen Hehl aus seiner Begeisterung: „Ich freue mich sehr, an einem Turnier teilnehmen zu können, bei dem auch große Namen wie Gael Monfils, Ben Shelton, Dominich Thiem und der Mallorquiner Jaume Munar antreten, zu dem ich ein gutes Verhältnis habe.“ Erklärte er und freute sich darauf, auf das Feld zu kommen.

In den letzten Monaten hat sich der 20-jährige Tennisspieler mit anständigen Leistungen hervorgetan, die sein Wachstum und seine Verbesserung bestätigen, und die Einladung zum ATP 250 auf Mallorca ist nur eine weitere Bestätigung. Darüber hinaus wird das mallorquinische Turnier es Joan ermöglichen, durch den Wettbewerb mit hochrangigen Tennisspielern weiter zu wachsen. Der Spanier selbst ist sich bewusst, dass es für ihn eine große Chance ist, die er unbedingt nutzen muss, wenn er weiter vorankommen will.

PREV F1 – F1, Mercedes: Neuer Fonds in Spanien und PU mit dem Ziel auf Erfolg gegründet
NEXT Jannik Sinner, erste Tage als Nummer 1. Und erstes Bedauern. Foto und Video