„Achten Sie auf das kleinste Detail. Es ist Nummer 1“

In den letzten Tagen Kylian MbappéKapitän und Nummer 10 der französischen Nationalmannschaft, die heute bei der Europameisterschaft in Deutschland gegen Österreich ihr Debüt feiert (21 Uhr), gab der transalpine Zeitung ein Interview Westfrankreich in dem er mehrere Teamkollegen lobte. Darunter auch die Rossoneri-Torhüter Mike Maignan wofür er honigsüße Worte verlor. Heute bereitet sich der Spieler des AC Mailand im Alter von 29 Jahren auf sein erstes Spiel bei einem großen Turnier vor und tritt damit das Erbe des alten Kapitäns an Hugo Lloris.

Mbappès Worte zu Mike Maignan: “Er hat seinen Status geändert. Er ist die Nummer 1. Ich denke, es hat ihm gut getan, nachdem er bei Hugo (Lloris) gelernt hat. Es ist nie einfach, einer Legende zum Erfolg zu verhelfen. Der größte Fehler wäre, in seine Fußstapfen treten zu wollen. Mike muss seinen eigenen Weg finden und hat einen guten Start. Er hat viel mit den Blues zu tun und wenn er so weitermacht, denke ich, dass es ihm gut gehen wird. Das Besondere an ihm ist, dass er bei allem, was er tut, auf die kleinsten Details achtet. Bei Freistößen zum Beispiel sagt er jedem genau, wo er sich positionieren soll. Er möchte, dass alles an seinem Platz ist, ohne den geringsten Zweifel zu lassen. Und so ist es auch im Leben. Bei Mike ist immer alles in Ordnung. Er redet oft in der Umkleidekabine. Die Kinder hören ihm zu, er hilft der Gruppe. Ich denke, es ist ein Bedürfnis für ihn. Es gehört zu seiner Routine, an seinem Spiel teilzunehmen

PREV Entdecken Sie das Motorrad für Sportliebhaber, erstaunlicher Preis
NEXT Verstappen baut aus, Leclerc nähert sich dem zweiten Platz