Großbrand in der Gegend von Messina, zehn Brände in ganz Sizilien. Orange Alarm am Mittwoch – Gazzetta Jonica

Großbrand in der Gegend von Messina, zehn Brände in ganz Sizilien. Orange Alarm am Mittwoch – Gazzetta Jonica
Großbrand in der Gegend von Messina, zehn Brände in ganz Sizilien. Orange Alarm am Mittwoch – Gazzetta Jonica

Im Bereich der ehemaligen Mülldeponie Mazzarrà Sant’Andrea im Raum Messina brach ein Großbrand aus. Mehrere Feuerwehrteams, Zivilschutz- und ARPA-Personal, Carabinieri und örtliche Polizei waren vor Ort. Auch Flugzeuge sind im Einsatz. Die Flammen – mit einer dichten schwarzen Rauchsäule, die nach ersten Informationen kilometerweit sichtbar war – gingen von einem nahegelegenen ausgetrockneten Bach aus und breiteten sich dann aufgrund des starken Windes schnell aus. Um die Flammen zu bekämpfen, waren zahlreiche Einsatzkräfte im Einsatz, darunter Tank- und Pumpwagen, Pick-ups mit Löschmodul, Canadair und ein Löschhubschrauber. Auch fünf Feuerwehrmannschaften waren im Laufe des Abends vor Ort. Das Erdbewegungsteam wurde auf Ersuchen des Messina-Kommandos alarmiert, während Fahrzeuge der Feuerwehr von Catania eintrafen, um das Material wegzuräumen.

Insgesamt brachen im Laufe des Tages auf Sizilien zehn Brände aus. Ein Brand in Agrigento, zwei in Caltanissetta, drei in Catania, zwei in Messina, zwei in Palermo. In der Gegend von Agrigento vernichtete das Feuer mediterrane Macchia in Licata im Bezirk Palma, im Nisseno-Gebiet in Gela im Bezirk Feudo Nobile und in Mazzarino im Bezirk Raforosso. In der Gegend von Catania in Caltagirone im Bezirk Vignitta und eine zweite im Bezirk Bosco di Mezzo, in Mineo im Bezirk Cozzarelli. Im Raum Messina kam es neben der Mülldeponie Mazzarrà Sant’Andrea auch zu einem Brand in Melia. Im Raum Palermo in Bompietro und Belmonte Mezzagno.

In der Zwischenzeit hat das regionale Ministerium für Katastrophenschutz für Mittwoch, den 26. Juni, eine Brandrisikowarnung der orangen Stufe herausgegeben, d. h. einen Voralarmstatus.
Die wetterklimatischen Bedingungen und die Luftfeuchtigkeit des pflanzlichen Brennstoffs sind so beschaffen, dass Brände mit hoher Brandintensität und schneller Ausbreitung entstehen.

PREV Vor einer Woche traf die Explosion in der Feuerwerksfabrik Arigò sehr ernst
NEXT DAS SAGT DIE ARPA-ANALYSE