Veranstaltungen in der Toskana | 18. MAI 2024 | VITERBO

Veranstaltungen in der Toskana | 18. MAI 2024 | VITERBO
Descriptive text here

Der gewohnte Termin mit der Europäischen Nacht der Museen findet am Samstag, 18. Mai 2024, wieder statt. Die Initiative wurde unter der Schirmherrschaft des Europarats, der UNESCO und des ICOM ins Leben gerufen, um die kulturelle Identität Europas zu stärken und umfasst Museen in ganz Europa.

Das UNITUS Museum System und Archeoares nehmen in Zusammenarbeit ebenfalls an der Veranstaltung teil, indem sie die Räume des SMA-Museums im Komplex S. Maria in Gradi eröffnen und die Präsentation des Buches „Giulia Farnese. Geschichte eines Lebens“, von Patrizia Rosini (Edizioni Archeoares). Der Aufsatz zeichnet die Geschichte von Giulia Farnese (1524-2024) nach, einer Ikone der Renaissance und einer faszinierenden Persönlichkeit, deren fünfhundertster Todestag in diesem Jahr gefeiert wird.

Der Autor wird von Paolo Procaccioli (Professor für italienische Literatur, UNITUS) vorgestellt.

Die Präsentation findet bei freiem Eintritt um 18.30 Uhr im prächtigen mittelalterlichen Kreuzgang des Komplexes statt und wird von einer Führung durch die Sammlungen des Universitätsmuseumssystems gefolgt.

Zur Information Sie können die Verantwortlichen unter 0761357690 oder unter der E-Mail-Adresse [email protected] kontaktieren

TEILE DIESEN ARTIKEL!

PREV Museen im Internet: Samstag, 18. Mai, eine synergetische Eröffnung der Kulturinstitute der Stadt Reggio Calabria
NEXT Heute Gewitter und sonnige Phasen, Freitag, 17. Nebel, Samstag, 18. klar