Tuscan Cup für die Rookie-Teams A, Athleten aus Certaldo mit erhobenem Kopf

Tuscan Cup für die Rookie-Teams A, Athleten aus Certaldo mit erhobenem Kopf
Tuscan Cup für die Rookie-Teams A, Athleten aus Certaldo mit erhobenem Kopf

Die jungen Athleten aus Certaldo kommen erhobenen Hauptes aus der Piscina la Bastia in Livorno am Ende des „Coppa Toscana a Team“-Events, das der Kategorie „Rookies A“ vorbehalten ist. In einem Kontext, an dem alle Clubs der regionalen Rennstrecke teilnahmen, zeigten die von Diletta Conforti trainierten Fiammetta-Athleten bei der Wettkampfveranstaltung gute Leistungen und belegten zudem einen vielversprechenden 19. Platz die tröstlichen Leistungen der guten Leute aus Valdelsa, die uns im Hinblick auf das bevorstehende Finale der Regionalmeisterschaft Hoffnung geben.

Diesbezüglich haben die zwölf Athleten aus Certaldo folgende Platzierungen:
Lucilla Bondi 12 – belegt den 8. Platz über 100 m Rücken, den 12. Platz über 200 m Rücken und den 22. Platz über 100 m Freistil.
Aurora Dodaj 12 – belegt den 11. Platz bei den 200 Schmetterlingen und den 17. Platz bei den 100 Schmetterlingen.
Andrea Ghelli 11 – belegt sowohl im 100-m- als auch im 200-m-Rücken den 12. Platz.
Federico Gulotta 11 – erreicht den 12. Platz im 200-m-Schmetterling und den 25. Platz im 100-m-Schmetterling.
Diana Galgani 12 – belegt den 17. Platz im 200 m IM und den 23. Platz im 400 m Freistil.
Brando Giotti 11 – belegt den 17. Platz beim 100 m Brustschwimmen und dann den 24. Platz beim 200 m Brustschwimmen.
Lorenzo Taddei 12 – belegt den 19. Platz im 200 m IM und dann den 24. Platz im 400 m Freistil.
Gaia Bettiol 12 – belegt sowohl beim 100-Meter-Brustschwimmen als auch beim 200-Meter-Brustschwimmen den 21. Platz.
Nicholas Monzani 12 – belegt den 23. Platz beim 100-Meter-Brustschwimmen und dann den 31. Platz beim 200-Meter-Brustschwimmen.
Giulio Cappelli 12 – belegt den 33. Platz über 200 m Rücken, gefolgt vom 35. Platz über 100 m Rücken.
Eva Chesi 12 – erreicht den 37. Platz über 200 m Freistil und dann den 38. Platz über 100 m Freistil.
Tommaso Cerrini 12 – schließt die 100 m Freistil mit dem 40. Platz ab.

Quelle: Pressestelle

PREV Weil wir Schotten verdienen
NEXT Heute Gewitter und sonnige Phasen, Dienstag, 2. teilweise bewölkt, Mittwoch, 3. Gewitter und heitere Phasen » ILMETEO.it