Der Bürgermeister von Catanzaro bekräftigt: „Wenn wir das versprochene Geld haben, werden wir über Ceravolo nachdenken.“

Der Bürgermeister von Catanzaro bekräftigt: „Wenn wir das versprochene Geld haben, werden wir über Ceravolo nachdenken.“
Der Bürgermeister von Catanzaro bekräftigt: „Wenn wir das versprochene Geld haben, werden wir über Ceravolo nachdenken.“

Bereits Ende Mai hieß es in einer offiziellen Mitteilung der Parteien, Der Bürgermeister von Catanzaro Nicola Fiorita hatte den Präsidenten von Catanzaro Floriano Noto in der Gemeinde empfangenfür ein Interview, das sich hauptsächlich auf die baulichen Sanierungsarbeiten des Stadions „Nicola Ceravolo“ konzentrierte: „Letzten Sommer wurde eine erste Herausforderung bezüglich der Anpassungsarbeiten des Stadions gemeistert und gewonnen. Jetzt wird die neue Herausforderung darin bestehen, die anderen Eingriffe größer zu planen.“ und struktureller, wichtig, um die Fans besser unterzubringen und die Anlage besser nutzbar zu machen, insbesondere in Bezug auf die beiden Ecken. Außerdem gibt es das Kapitel über die Abdeckung der Tribünen, das ein weiterer wichtiger Punkt ist, sowohl im Hinblick auf die Sicherheit als auch auf den Schutz Da die sechs Millionen Euro, die die Region im Voraus angekündigt hat, auf dem Tisch liegen, ist es wichtig, die Zeiten und Methoden für die Übertragung dieser Ressourcen festzulegen „Möglichkeit, die Arbeiten im nächsten Sommer durchzuführen. Sobald die Zuteilung feststeht, muss angesichts der Komplexität der Arbeiten im Einvernehmen mit dem Unternehmen ein erster Zeitplan erstellt werden“, so der Bürgermeister.

Dass Fiorita erst heute, als er in seinem sozialen Profil erneut über den Giallorossi-Club sprach, und nicht ohne einen Seitenhieb auf Herrn Vincenzo Vavarini, bekräftigte, dass die Interventionen vorgenommen werden: „Der beste Weg, Verbundenheit mit den Giallorossi-Farben zu zeigen, ist, sich anzumelden.“ die Dauerkarte, die ich persönlich machen werde, sobald die Kampagne beginnt. Ein weiteres Thema ist die Modernisierung des Ceravolo-Stadions. Wir werden das versprochene Geld in der Hand haben und uns in vollem Einvernehmen mit dem Verein darauf einlassen.

PREV mit Memorandum of Understanding zur Aufwertung der Basilica Superga
NEXT die Marken der Wunder auch im Glas. Tipps und Rezepte zur Roséprobe