Vittoria (RG) zündet das Haus an, in dem sich Familienangehörige befinden: Festnahme bestätigt

Vittoria (RG) zündet das Haus an, in dem sich Familienangehörige befinden: Festnahme bestätigt
Vittoria (RG) zündet das Haus an, in dem sich Familienangehörige befinden: Festnahme bestätigt

Es geschah heute Morgen in Im Gefängnis von Ragusa findet die Anhörung zur Bestätigung der Inhaftierung von Wajdi Zaouali durch die Kriminalpolizei stattder Dreißigjährige tunesischer Herkunft, der in Vittoria, in der Gegend von Ragusa, Er tötete seine Familie, indem er das Haus in der Via dell’Unità in Brand steckte.

Die Mutter, Mariem Sassi, 55, und ihre älteste Tochter, Samah Zaouali, 34, starben am 13. Juni nur wenige Stunden voneinander entfernt. Der Vater Kamel Zaouali, Vorstandsmitglied der islamischen Gemeinde Vittoria, und seine jüngste Tochter Omaima, 19 Jahre alt, liegen noch immer auf der Intensivstation in Palermo und Catania.

Der Ermittlungsrichter Vincenzo Ignaccolo bestätigte die Festnahme des Mannes beschuldigt, seine Mutter Mariem Sassi und seine Schwester Samah Zaouali, 34, getötet zu haben. Der Mann zündete offenbar das Haus der Familie an der Piazza Unità an, nachdem er die Räume mit brennbaren Flüssigkeiten besprüht hatte.

Bei der Anhörung heute Morgen gab Wajdi im Beisein der Staatsanwältin Martina Dall’Amico und des Verteidigers Giovanni Ascone Geständnisse ab und beantwortete die Fragen des Richters. Ascone hatte eine weniger belastende Maßnahme und alternativ die Unterbringung in einer Gesundheitseinrichtung unter sicheren Bedingungen oder die Unterbringung in einem Gefängnis mit psychiatrischer Abteilung gefordert. Tatsächlich war der junge Mann in der psychiatrischen Abteilung in Behandlung gewesen.

PREV Wir suchen neue Talente für die Jahre 2008 bis 2016, der Termin steht fest
NEXT Heute Gewitter und sonnige Phasen, Dienstag, 2. teilweise bewölkt, Mittwoch, 3. Gewitter und heitere Phasen » ILMETEO.it