Georghe, ein Arbeiter, der in Latina bei einem Sturz ums Leben kam: Er kämpfte darum, seine Würde zu verteidigen

Georghe, ein Arbeiter, der in Latina bei einem Sturz ums Leben kam: Er kämpfte darum, seine Würde zu verteidigen
Georghe, ein Arbeiter, der in Latina bei einem Sturz ums Leben kam: Er kämpfte darum, seine Würde zu verteidigen

Repubblica widmet den Todesfällen am Arbeitsplatz einen festen Raum. Ein Spoon River, der die Geschichte des Lebens jedes einzelnen Opfers erzählt und verhindert, dass sie zu banalen statistischen Daten wird. Unsichtbare und vergessene Leben. In unserem Land kehren durchschnittlich drei Arbeiter pro Tag nicht nach Hause zurück und „Sterben am Arbeitsplatz“ soll eine ununterbrochene Mahnung an Institutionen und Politik sein, bis dieses „Verbrechen des Friedens“ endet.

„Mein Bruder, der die Welt beobachtet

Und die Welt sieht nicht wie du aus

Mein Bruder, der in den Himmel schaut

Und der Himmel schaut dich nicht an

Wenn es eine Straße unter dem Meer gibt

Früher oder später wird er uns finden

Wenn es keinen Weg in die Herzen anderer gibt

Früher oder später wird es aufgespürt

Ich bin in jedem Land geboren und habe dort gearbeitet

Und ich habe meine Würde mit Mühe verteidigt

Ich bin in jedem Land geboren und gestorben

Und ich bin durch jede Straße der Welt gegangen

Das siehst du”.

Georghe verteidigte seine Würde mit Mühe. Er wurde in jedem Land geboren und arbeitete dort, Ivano Fossati sang. Er wurde in Rumänien geboren und starb in Italien. Er starb bei der Arbeit: zwei qualvolle Wochen im Krankenhaus in Rom, wo er um das Leben kämpfte, das durch seinen Sturz vom Dach einer Industriehalle auf halbem Weg zwischen Latina Scalo und Sermoneta in Latium gezeichnet worden war. „Ein Teil von mir ist mit dir gestorben, meine Seele! Möge Gott dich in Frieden ruhen lassen, mein guter Vater!“, schrieb Georgiana, die Tochter von Georghe Breahna, die 51 Jahre alt war und ein weiteres Kind hatte, in den sozialen Medien. „Ich bin sprachlos, sprachlos! – Stojan schrieb an Georgiana –. Möge Gott ihm vergeben und in Frieden ruhen. Ich kann es nicht glauben, ich weigere mich, es zu glauben: ein Mann und Vater mit einer großen Seele und voller Leben, stolz auf seine wundervolle Familie! Gott und dein Vater werden dir die größte Kraft geben!“ Georghe, der darum kämpfte, seine Würde zu verteidigen.

PREV Milan, das Bulletin ist sensationell: Sie haben die ärztlichen Untersuchungen nicht bestanden | Ibra eilt nach Milanello, was passiert
NEXT Rom, Geld für den Angriff auf Soulé aus Aouar. Milan sucht Abraham, Karsdorp in Türkiye