Debüt als Nr. 1 gegen den harten Niederländer

KLICKEN SIE HIER, UM LIVE LIVE ZU AKTUALISIEREN

LIVE LIVE VON MUSETTI-DE MINAUR AB 13.00 UHR

ARNALDI-HUMBERT LIVE LIVE AB 13.00 UHR

DAS LIVE LIVE VON BERRETTINI-MICHELSEN (3. SPIEL AB 11.30 UHR)

Guten Morgen Freunde von OA Sport und willkommen im Live-Übertragung des Erstrundenspiels der ATP 500 in Halle zwischen Jannik Sünder und Tallon Griekspoor.

Sehr kompliziertes Debüt auf dem Rasen für den 23-jährigen Italiener, der als Nummer 1 der ATP-Rangliste das erste Turnier seines Lebens bestreitet. Tallon Griekspoor war einer der wenigen Tennisspieler, die ihm im Jahr 2024 Probleme bereiten konnten. Es geschah in Miami, einem Turnier, das der junge Mann aus Sexten Pustertal dann gewann, doch dafür musste er die niederländische Hürde in der Runde der letzten 32 mit 5:7, 7:5, 6:1 überwinden. Sinner setzte sich jedoch in allen Situationen durch, in denen er und die Nummer 31 der Welt in die Enge getrieben wurden.

Es gibt drei weitere Präzedenzfälle, von denen zwei in Rotterdam ausgetragen wurden, sowie den Davis Cup, alle auf Hartplätzen in der Halle. Wir erinnern Sie daran, dass es diese Woche nicht um den ersten Platz der Welt geht. Wir werden sehen, ob es in Wimbledon (1.-14. Juli) sein wird, in dem Carlos Alcaraz die 2000 Punkte des Finales 2023 verteidigt. Es sind alle Voraussetzungen für Sinner gegeben als Nummer 1 der Welt das Turnier Olympiasieger spielen zu können.

Danach besteht die Neugier, ihn wieder auf dem Rasen arbeiten zu sehen. Das beste Ergebnis, das Wimbledon-Halbfinale, spricht für sich. Allerdings sind die schweren Skalps, anders als Beton und rein altersbedingt, noch nicht auf den Rasenflächen angekommen. Es gibt also etwas mehr Würze in einem Debüt, das an sich schon schwierig ist. Es wird ab 12:00 Uhr das zweite Spiel sein (nach Giron-Rublev), das bieten wir Ihnen an Live-Übertragung des Spiels Jannik Sünder und Tallon Griekspoor, erstes Match in der Geschichte eines Italieners als Nr. 1 im ATP-Ranking!

PREV Krejcikova erzählt von ihrem Doppelpartner Siegemund: „Unglaubliche Wimbledon-Reise“
NEXT Welches Sprungverhalten begrenzt den SF-24? Verstappen-Norris, Max unantastbar und ungestraft