MotoGP 2024. Lucio Cecchinellos schöne Worte für Johann Zarco: „Einer der besten Profis, die ich je getroffen habe“ – MotoGP

MotoGP 2024. Lucio Cecchinellos schöne Worte für Johann Zarco: „Einer der besten Profis, die ich je getroffen habe“ – MotoGP
MotoGP 2024. Lucio Cecchinellos schöne Worte für Johann Zarco: „Einer der besten Profis, die ich je getroffen habe“ – MotoGP

Der Besitzer des LCR-Teams sprach über seinen französischen Fahrer und seine Anpassung an die Honda-Welt

25. Juni 2024

LBüro Cecchinello, Besitzer des LCR-Teams, sprach mit Motorsport-Gesamt seines Piloten Johann Zarco: „Für mich ist Johann wie ein Künstler, weil er sich völlig in seine Aufgaben vertieft. Es ist außergewöhnlich und sehr angenehm zu sehen, wie er gerne konzentriert arbeitet. Er mag es, von Profis umgeben zu sein. Von der Art, wie er mit anderen spricht, ist er auch begeistert.“ möchte daran arbeiten, sich selbst und für sich selbst zu verbessern“

Trotzdem…

„Er hat viel an sich gearbeitet. Er hat eine umfassendere Vision seiner Karriere. Deshalb ist er für mich wie ein Künstler. Ich habe mit vielen Fahrern zusammengearbeitet und er ist einer der besten Profis, die ich je getroffen habe.“

Zu Hondas Schwierigkeiten…

„Er leidet auch und man kann die Frustration spüren. Aber bis jetzt war seine Einstellung immer positiv, weil er weiß, dass er eine Honda hinter sich hat, die sich voll und ganz für die Verbesserung des Motorrads einsetzt. Er weiß, dass er geduldig sein muss.

Wie man einen Fahrer in dieser Situation motiviert …

„Ich habe ihm gesagt, dass wir ihm kein konkurrenzfähiges Motorrad geben können, aber er muss stolz auf seine Leistung sein. Ich sage Johann sehr oft, dass es mir egal ist, wo wir mit dem Ergebnis stehen. Denn für mich ist es wichtiger, dass man jedes Mal, wenn man an die Box zurückkehrt, stolz darauf ist, wie man das Motorrad gefahren ist. Das ist mir sehr wichtig“

NEXT Verstappen baut aus, Leclerc nähert sich dem zweiten Platz